Unterstützung für LCC-Tanzgruppe

Schon im fünften Jahr unterstützt die Jugend- und Kulturstiftung der Sparkasse Prignitz soziale und kulturelle Maßnahmen, Projekte und Initiativen. Zu den 19 geförderten Projekten gehörte auch der Antrag des Lenzener-Carnevals-Club (LCC) „Blau-Weiß“. „Wir waren angenehm überrascht, überhaupt in die engere Auswahl der Antragsteller zu gelangen. Und dann kam auch noch die Einladung nach Pritzwalk“, berichtet LCC-Präsident Torsten Wagner. 3000 Euro konnte die kleine Abordnung des Lenzener Karnevalsvereins aus den Händen von Landrat Hans Lange und Elfi Meißner, Vorstandsmitglied der Sparkasse Prignitz, in Empfang nehmen. Das Geld ist für die Ausstattung der Kinder- und Jugendtanzgruppen sowie für erforderliche Bühnenbauten bestimmt. Die Förderung durch die Sparkassenstiftung kommt kurz vor Beginn der 59. Saison des LCC gerade richtig, sind doch die tollen Kostüme und Requisiten recht kostenintensiv. Die Lenzener verstehen die Unterstützung von der Stiftung als Anerkennung für die bisher geleistete Jugendarbeit im Verein. „Gleichzeitig ist die Auszeichnung aber auch Verpflichtung für uns, den eingeschlagenen Weg kontinuierlich weiter zu gehen“, so Torsten Wagner. Mittlerweile sind insgesamt 46 Kinder und Jugendliche in die Vereinsarbeit des Lenzener Karnevalsvereins eingebunden.

(Quelle:“Prignitzkurier” der MAZ vom 21.12.2006)

Landrat2006

Strahlende Gesichter beim LCC-Vorstand.
Foto: Gottschalk