Per Kutsche zum Schützenhaus

LENZEN – Mit der Proklamation des Kinder-Prinzenpaares auf dem Marktplatz sind am Sonntag auch die jüngsten Bewohner des Löcknitzstädtchens in die 59. Saison des Lenzener Carnevals-Clubs (LCC) „Blau-Weiß“ einbezogen worden.
Beim traditionell einen Tag vor dem Rosenmontag stattfindende Kinderkarneval übernahmen Prinz Kevin Koehn und ihre Lieblichkeit Prinzessin Jasmin Massow den Stadtschlüssel vom Karnevalsprinzen der Erwachsenen, Endrik Mülot. Auch Petrus muss ein Karnevalsfan sein, denn er schickte den Lenzenern strahlenden Sonnenschein und angenehme Temperaturen für den Umzug. Nach der Proklamation des Kinderprinzenpaares zogen die bunt verkleideten jungen Närrinnen und Narren, begleitet vom Spielmannszug Gartow, ins „Schützenhaus“ Lenzen. Mit einem Showprogramm des LCC, Tanz und vielen lustigen Spielchen feierten die Kids dort ausgelassen.
Gestern statteten die Karnevalisten dem DRK-Alten- und Pflegeheim, der Grundschule, der Verwaltung im Lenzener Rathaus sowie einigen Unternehmen einen Besuch ab.
Die 59. Saison des LCC klang am Abend mit dem Rosenmontagsball im Schützenhaus aus. Gezeigt wurden die Höhepunkte aus den Büttenabendprogrammen. Auch wenn am Aschermittwoch eigentlich die fünfte Jahreszeit vorbei ist – für die Lenzener Jecken haben die Vorbereitungen auf ihre Jubiläumssaison längst begonnen. Mit einem Galaabend startet der Lenzener-Carnevals-Club bereits am Silvesterabend in seine 60. Saison. Bis dahin wartet noch jede Menge Arbeit auf LCC-Präsident Torsten Wagner und seine Mitstreiter.

(Quelle: Torsten Gottschalk im “Prignitzkurier” der MAZ vom 20.02.2007)

Kinderkarneval2007

Kinderkarneval2007